Hardrock Night mit Iron Maidnem und Juttas Brischt


Datum: 08.01.2021
Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: VVK: 13.- / AK: 16.-

Die „Iron Maiden“-Tribut-Band, die 1996 gegründet wurde, ist auch 2021 wieder bei uns zu Gast. Im Gepäck haben sie über 70 Songs ihrer Idole aus Großbritannien, Iron Maiden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten sieben Alben, die zwischen 1980 und 1988 (Iron Maiden – Seventh Son of a seventh Son) veröffentlicht wurden und noch heute zu den besten Alben des „New Wave Of British Heavy Metal“ zählen. Das Repertoire der Jungs beinhaltet aber auch Songs jüngerer Alben wie zum Beispiel „Brighter Than A Thousand Suns“ (A Matter of Life and Death) und „When The Wild Wind Blows“ (The Final Frontier). Man darf also gespannt sein was uns die Jungs diesmal um die Ohren hauen werden…in diesem Sinn: Up The Irons.

Judas Priest – der Name dürfte wohl jedem, der die 80er nicht mit NDW oder Culture Club verplempert hat, ein Begriff sein, war die Band doch damals – und ist es heute noch – die Verkörperung des Heavy Metal. Fast schon genauso lange covern die Jungs von „Juttas Brischt die Songs der Metal-Götter. Mit über dreißig Dienstjahren haben die Juttas gute Chancen auf den Titel als dienstälteste Priest-Coverband Deutschlands. Und wenn Frontmann Oli in Original Halford Outfit die Bühne betritt, fühlt man sich wahrlich in die Glanzzeiten des Britischen Heavy Metal zurückversetzt. Auch die Presse ist sich einig: „…sie sind noch lauter als gut…