Hardrock Night mit Iron Maidnem und Juttas Brischt – Ersatztermin für den 08.01.2021


Datum: 07.01.2022
Einlass: 20.00 Uhr
Beginn: 21.00 Uhr
Vorverkauf: 13,00 € zzgl. Gebühren
Abendkasse: 16,00 €

ACHTUNG, DIE VERANSTALTUNG VOM 08.01.2021 MUSSTE AUFGRUND DER BEHÖRDLICHEN VORGABEN IM ZUGE DER CORONAPANDEMIE VERLEGT WERDEN. ALLE GEKAUFTEN TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.

Die „Iron Maiden“-Tribut-Band, die 1996 gegründet wurde, ist auch 2021 wieder bei uns zu Gast. Im Gepäck haben sie über 70 Songs ihrer Idole aus Großbritannien, Iron Maiden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den ersten sieben Alben, die zwischen 1980 und 1988 (Iron Maiden – Seventh Son of a seventh Son) veröffentlicht wurden und noch heute zu den besten Alben des „New Wave Of British Heavy Metal“ zählen. Das Repertoire der Jungs beinhaltet aber auch Songs jüngerer Alben wie zum Beispiel „Brighter Than A Thousand Suns“ (A Matter of Life and Death) und „When The Wild Wind Blows“ (The Final Frontier). Man darf also gespannt sein was uns die Jungs diesmal um die Ohren hauen werden…in diesem Sinn: Up The Irons.

Judas Priest – der Name dürfte wohl jedem, der die 80er nicht mit NDW oder Culture Club verplempert hat, ein Begriff sein, war die Band doch damals – und ist es heute noch – die Verkörperung des Heavy Metal. Fast schon genauso lange covern die Jungs von „Juttas Brischt die Songs der Metal-Götter. Mit über dreißig Dienstjahren haben die Juttas gute Chancen auf den Titel als dienstälteste Priest-Coverband Deutschlands. Und wenn Frontmann Oli in Original Halford Outfit die Bühne betritt, fühlt man sich wahrlich in die Glanzzeiten des Britischen Heavy Metal zurückversetzt. Auch die Presse ist sich einig: „…sie sind noch lauter als gut…

Liebe Fabrik´ler, Freunde,
Gäste und Fans,

die aktuelle Entwicklung lässt wenig Hoffnung auf ein schnelles Ende der Corona-Krise.
Die ausgesprochenen Ausgangsbeschränkungen sind natürlich für die Gesundheit von uns allen zwingend notwendig.
Wann wir wieder für euch öffnen dürfen, ist aktuell noch nicht absehbar. Trotzdem laufen auch bei uns viele Kosten weiter.
Daher haben wir uns schweren Herzens nun entschlossen, ein Spendenkonto für die FABRIK Bruchsal einzurichten.

https://www.paypal.me/rockfabrik

oder auf folgendes Bankkonto: DE40 6639 1200 0001 1848 14

Bitte als Verwendungszweck „Spende“ angeben.

Wer möchte, darf uns gerne seine E-Mail-Adresse dazu notieren, somit laden wir Euch gerne zur „After-Corona-Party“ zu freiem Eintritt ein!
Auf diese Weise helft Ihr uns, durch die Krise zu kommen, um hoffentlich bald wieder gemeinsam zu feiern.

 

AUFGRUND DER BEHÖRDLICHEN VORGABEN IM ZUGE DER CORONAPANDEMIE MÜSSEN LEIDER WIEDER KONZERTE VERLEGT WERDEN. ALLE NEUEN KONZERTTERMINE FINDET IHR AUF DER HOMEPAGE UNTER EVENTS. ALLE GEKAUFTEN TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT.

 

Wir werden euch laufend über Facebook zum Stand der Spendenaktion informieren und freuen uns, euch bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.
Wir brauchen Euch!
Herzlichen Dank, Euer Fabrik-Team